"Ihr Städtchen ist gewissermaßen eine Wüste, die nach dem Regen lechzt - und meine Vorstellung wird der Regen in der Wüste sein..."
(aus: Leuchte mein Stern, leuchte)


Filme, die mir viel bedeuten: Lieblingsfilme

+ Leuchte, mein Stern, leuchte
+ Harold and Maude
+ Große Vögel, kleine Vögel
+ Lucia und der Sex
+ Das Leben ist schön
+ Clockwork Orange
+ Happy go lucky
+ Brazil
+ Japon
+ Profit, nichts als Profit
+ Dogville
+ XXY
+ Der Mann ohne Vergangenheit
+ City of God
+ Schwarze Katze, weißer Kater
+ Warphotographer Nachtwey
+ Nachtgestalten
+ Salo, oder die 120 Tage Sodom
+ Die letzten Glühwürmchen
+ Festen
+ Geschichte zweier Frauen
+ Europa
+ Harry außer sich
+ Pulp Fiction
+ American Beauty
+ Adams Äpfel
+ Einer flog über's Kuckucksnest
+ Persepolis
+ Being John Malkovich
+ Montags in der Sonne
+ History of Violence
+ Fabelhafte Welt der Amelie
+ Zusammen
+ Der Pianist
+ Warum läuft Herr R. Amok
+ Das Schweigen
+ Oi Warning
+ Blutige Erdbeeren*
+ Die Träumer; Garden State
+ koyaanisqatsi, baraka...


kurzfilme: + TRIBOL (HerausRagen) + Der Tag, der in der Handtasche verschwand + Einfach so bleiben + Herr Blumfisch explodiert + Balance + das Kind

ebenfalls unvergessen: + Slumdog Millionär + Leon, der Profi + Ciociara... & dennoch leben sie + Million Dollar Hotel + Menschenfeind + Noi Albinoi + Besser geht's nicht + The Ring + Die Klavierspielerin + Elling + Apocalypse Now + Die Legende von Paul & Paula + Rainman + Sprich mit ihr + Der talentierte Mr. Ripley + Arizona Dream + Dancer in the Dark + The Killing + Eyes wide shut + Vanilla Sky + PI + Perfect World + Twelve Monkeys + Der Elefantenmensch + Mein Stern + Tanz der Vampire + England + Mein Leben ohne mich + Fight Club + Die purpurnen Flüsse + Schlafes Bruder + Memento + The Cube + Das Meer in mir + Die Entdeckung des Himmels + Der Tod und das Mädchen + La Strada + Natual Born Killers + Vicky Cristina Barcelona + Superbad + Kikis kleiner Lieferservice

+ meine Lieblingsfilme +

+ Leuchte mein Stern, leuchte
+ Harold and Maude
+ Lucia und der Sex
+ Große Vögel, kleine Vögel
+ Nachtgestalten
+ Das Leben ist schön
+ Harry außer sich
+ Happy go lucky

+ ein film wie kein anderer +

(damit meine ich 'freakige' (A) Filme oder aber Filme die in ihrer Machart 'einzigartig' (B) sind)

+ (A) freakig ! +


+ Clockwork Orange - freakig von hinten bis vorne! Musikeinsatz, Sprache, Kleidung, Metaphorik ... alles klasse durchdacht!
+ Dogville - die Idee des gläsernden Dorf, in der kein verachtender Blick, keine heimliche Tat unentdeckt bleibt... für den Filmeschauer
+ Salo, oder die 120 Tage Sodom - verfreakt, diese Ästhetik des Grausamen! Die Faszination die Gewaltauslösung auf die Zuschauer ausüben kann!
+ Die Klavierspielerin - stille Wasser sind tief...
+ Brazil - turbulente, phantasievolle Version des total-bürokratischen Überwachungsstaates
+ Koyaanisqatsi; Baraka ... - Filme ohne Sprache, eine Reihe von Impressionen der Welt mit den Menschen in ihr - von der Schönheit und Faszination der Natur bis hin zum sich spiegelnden Himmel im Wolkenkratzer - Bilder von einer technokratisierten Massenwelt

+ (B) einzigartig! +


+ Japon - ob es die Kameraführung macht oder der schweigsame Hauptdarsteller? Auf jeden Fall wunderschön anzusehen!
+ Europa - super gelungenes Spiel mit der Farb- und Lichtgebung im Film, sehr metaphorisch!
+ Die Entdeckung des Himmels - coole Machart!
+ Memento - das ist mal ganz angenehm, eine Storie von hinten aufzuziehen und bis zum Schluss lauter Rätsel offen lassen

+ gesellschaftskritik +

wenn die gesellschaft oder gar der zuschauer selbst aufs korn genommen wird, dann finde ich das einfach nur genial. dies gelingt nicht vielen filmen auf dieser welt, hier aber eine kleine auswahl
+ Große Vögel, kleine Vögel - gewitzte details, purer sarkasmus und spitzfindiger humor haben mich nirgendwo anders lauter lachen lassen
+ Profit, nichts als Profit: der kontrast zwischen einem land wie haiiti, das in der weltengemeinschaft keine bedeutung hat und unserer glänzend-spaßigen wohlstandswelt
+ Leuchte mein Stern, leuchte - vielleicht nicht Kritik, aber doch das Philosophieren um Ideale, und wie man sie lebt
+ Harold and Maude - wie prüde ist man selbst als Zuschauer, dass man eine Liebe zwischen jung und alt nur als eine lustige Geschichte abtun möchte?
+ Salo, oder die 120 Tage Sodom - alles eine Frage der Macht, und was der Mensch alles anstellt, wenn er sie ausnutzen kann.
+ Clockwork Orange - vom Umgang mit Verbrechern.
+ Dogville - an das Gute im Menschen glauben? sich selbst als einen guten Menschen sehen? Was ist Ehre? Was ist ein Gesellschaftstier? Und wie lebt man Konsequenzen aus?
+ Brazil - Bürokratie, Überwachungsstaat, der Mensch als funktionierende Nummer, graues Nichts - doch plötzlich ein Systemfehler...
+ Die letzten Glühwürmchen - wie jeder Antikriegsfilm schlussendlich Kritik an der Gewalt.
+ Nachtgestalten - ein Blick über den eignen Tellerrand hinaus in eine Nacht der Berliner Großstadt. Und der Papst ist auch unterwegs.
+ Festen - über Ehrlichkeit und Verdrängen von Wahrheit.
+ Warum läuft Herr R. Amok - Menschen sind ein Produkt ihrer Umwelt?!
+ Oi Warning - von der Unlogik national zu denken.
+ Apocalypse Now - Vietnamkrieg und die Psyche des Menschen.
+ Europa - über die Intrigen der Nazideutschen nach Ende des 2. Weltkrieges. Und die Verwurzlung des nationalistischen Seins.
+ Der Tod und das Mädchen - Rache, Vergeltung -... oder gerechte Strafe?
+ Menschenfeind - einer muss doch Schuld haben! über ein Spiel mit dem Schicksal, und den einzigen Wunsch eines Mannes
+ Hass - Gut und Böse, schwarz und weiß und dazwischen Rassisten und plötzlich eine Waffe - wer hat die Macht?
+ Blutige Erdbeeren - Parodie auf Hippies der Antiwar-Bewegung in Amerika.
+ City of God - kreislauf der gewalt, das problem der geringen selbstachtung
+ XXY - von dem Zwang sich immer für ein Geschlecht entscheiden zu müssen
+ Persepolis - leben in einem Land mit unterdrückendem Regime
+ History of Violence - wenn einen die Vergangenheit wieder einholt, die man eigentlich hinter sich lassen wollte - können Menschen sich ändern?
+ Slumdog Millionär - Gesellschaftskritik in seiner sanftesten Art: ein unschuldiger, aufrechter Junge aus einem Armenviertel wird als Betrüger beschuldigt

+ was unter die Haut geht +

filme, die sich einprägen, weil sie eine besondere Stimmung vermitteln; weil sie ganz sanft und sacht (*) die menschlichen Belange schildern; Filme, die die Zwischenmenschlichkeit (**) zu ihrem Dreh- und Angelpunkt machen; Philosophisches (***) und bewegende (****) Filme

+ Das Schweigen (**)
+ Japon (**)
+ Lucia und der Sex (****)
+ Der Mann ohne Vergangenheit (**)
+ Ciociara... und dennoch leben sie (**)
+ Geschichte zweier Frauen (**)
+ Noi Albinoi (*)
+ Die Klavierspielerin (*)
+ Rainman (*)
+ Dancer in the Dark (*)
+ Eyes wide shut (***)
+ Der Elefantenmensch (**)
+ XXY (**)
+ American Beauty (***)
+ Being John Malkovich (***)
+ Elling (*)
+ Leuchte mein Stern, leuchte (*)
+ Arizona Dream (*)
+ Nachtgestalten (**)
+ Das Meer in mir (**)
+ Montags in der Sonne (**)
+ Der Pianist (*)
+ England (**)
+ Mein Leben ohne mich (**)
+ Schlafes Bruder (**)
+ Menschenfeind (**)
+ Persepolis (*)

+ heute mal lachen +


+ Große Vögel, kleine Vögel: gewitzte details, purer sarkasmus und spitzfindiger humor haben mich nirgendwo anders lauter lachen lassen
+ Das Leben ist schön - ich liebe diesen Mann, wie er mit seiner Liebe und seinem Humor über die schwierigsten Zeiten hinweg lebt und lacht, ein wunderbarer Mensch!
+ Adams Äpfel - makaber ohne Ende
+ Harold and Maude - verrückt durchs Leben, aber durch!
+ Happy go lucky - oder auch Poppy goes lucky!! ;)
+ Zusammen - herrlich turbulenter Film über das Leben in einer Kommune
+ Die fabelhafte Welt der Amelie
+ Schwarze Katze, weißer Kater
+ American Beauty
+ Being John Malkovich - von der Kunst nicht man selbst zu sein...
+ Elling - der Sauerkrautpoet versucht sich in der großen Welt
+ Montags in der Sonne - take it easy, but take it ?)
+ Besser geht's nicht - schrill und erfrischend anders
+ Persepolis - the eye of the tiger und first love im Ausland
+ Vicky Cristina Barcelona - hmn, spanisches flair!!
+ Superbad - lustige anekdoten in petto

+ wenn dir nach weinen ist +

Kriegsgeschichten:
+ Das Leben ist schön
+ Die letzten Glühwürmchen
+ Ciociara... und dennoch leben sie
+ Der Pianist

vom Sterben/ Tod /Schicksal:
+ England
+ Mein Leben ohne mich
+ Das Meer in mir

Anderes:
+ La Strada
+ History of Violence
+ Mommy

+ spannend, nervenkitzel +

  • + Pulp Fiction
  • + Fight Club
  • + PI
  • + Natual Born Killers
  • + Leon, der Profi
  • + Apocalypse Now
  • + The Killing (kultig)
  • + Memento
  • + Der Tod und das Mädchen
  • + Tanz der Vampire (gruslig =)
  • + The Cube
  • + The Ring (gruslig)
  • + Die purpurnen Flüsse
  • + Brazil
  • + Hass
  • + History of Violence

    + netter Filmabend?! +

    natürlich sind alle filme auf dieser Seite unbedingt zu empfehlen... aber wenn man sich manchmal einen gemütlichen Filmabend macht, hat eben nicht jeder Lust auf tiefgreifende oder gemütsaufwirbelnde Filme. Also hier das bunte Durch-und Durch, mit dem man sich immer abfinden könnte...

    + Vanilla Sky + Vicky Cristina Barcelona + Fight Club + Die fabelhafte Welt der Amelie + Adams Äpfel + Slumdog Millionär + Schwarze Katze, weißer Kater + American Beauty + Happy go lucky + Einer flog über's Kuckucksnest + Elling + Natual Born Killers + Arizona Dream + Montags in der Sonne + The Cube + Memento + Garden State + Million Dollar Hotel + The Ring (grusel) + Die Träumer + Noi Albinoi + Schlafes Bruder + Die purpurnen Flüsse + Leon, der Profi + Besser geht's nicht + Die Legende von Paul & Paula + Der talentierte Mr. Ripley + Twelve Monkeys + City of God + Persepolis + History of Violence

    + für Jugendliche +

     

    + Perfect World - aus dem Knast geflüchtet und dabei ein Kind als Geisel genommen, und doch kein böser gemeiner Mann!

    + Sleepers - was als Bubenstreich begann wird zur tragischen Geschichte über den Missbrauch von Jungen im Gefängnis

    + Forrest Gump - humorvoller Film

    + Raus aus Amal - schwedischer Film über Agnes die sich in die hübsche Elin aus ihrer Schule verliebt hat

    + Gilbert Grape - Johnny Depp spielt den großen Bruder vom geistig behinderten Arnie in einer turbulenten Familie

    + Das Mädchen das durch die Zeit sprang - Animee, die Welt ist nicht mehr dieselbe, wenn man ständig beeinflussen kann, wie die Dinge laufen

    + Superbad - wenn man alles daran tut, irgendwie seinen Weg zu gehen, dazuzugehören und doch man selbst zu bleiben..


    + für Kinder +

    + Kikis kleiner Lieferservice - ein junges Mädchen stammt aus einer Hexenfamilie und verbringt nun ihr Lehrjahr ganz allein in einer fremden Stadt

    Chihiros Reise ins Zauberland

    Liebesfilme:

    Garden State, Million Dollar Hotel, Brokeback Mountain, Wie Feuer und Flamme, Amélie Poulin, Schwarze Katze - weißer Kater, Lucia und der Sex, Sprich mit ihr, Das Mädchen das durch die Zeit sprang, Slumdog Millionär, Vicky Cristina Barcelona



    Harold and Maude - If you want to sing out, sing out. If you want to be free, be free.

    Dein Leben ist ein einzigartiges Geschenk; es ist einfach zu kurz, um sich von anderen vorschreiben zu lassen, wie du zu leben hast, was du erreichen musst - warum sollte man sich anpassen, leben, wie es sich gehört, das tun, was als normal angesehen wird? Maude zeigt Harold, dass er sich ganz auf dem richtigen Weg befindet; sich selbst einfach treu bleiben, leben, wie man es möchte. Du kannst alles machen, was du willst. L-E-B-E deine Träume, scher dich nicht um die Meinungen anderer. Jede kleine Blume ist eigentlich so einzigartig, sagt Maude, und dennoch lässt sie sich zu einem Punkt in der Masse machen. Ich liebe diesen Film so besonders, weil er mit purem Sarkasmus die Gesellschaft aufs Korn nimmt - vom peinlichen Militäronkel, über Eheanbahnungscomputerservice und einer gefühlskalten an der französischen Noblesse orientierten Mutter bis hin zum Zuschauer selbst; der sich hin- und hergerissen sieht, zwischen gesellschaftlichen Tabus und der Möglichkeit seine Toleranz und Offenheit zu prüfen. Warum also keine Liebe zwischen einem jungen Mann und einer 79-jährigen Dame? Warum nicht knallbunte Klamotten zu einer Beerdigung tragen? Der Film ist für mich Erkenntnis an sich.

    Regie: Hal Ashby - Schauspieler: Ruth Gordon, Bud Cort - Dreh: USA, 1971





    Leuchte, mein Stern, leuchte - Iskremas versucht es mit der wahren Kunst

    iskremas: "das ist ein mensch mit einer schönen seele" 

    Leuchte, leuchte, mein Stern,

    Stern der Liebe,

    Stern der Frage und der Antwort.

    Du bist meine Sehnsucht,

    eine andere Sehnsucht wird nie sein.

    Die Zauberkraft deiner Strahlen erleuchtet mein Leben,

    jetzt, immer.

    Und sterbe ich, mein Stern,

    dann gib mir Licht

    und leuchte nieder auf mein Grab.

    "was wollt ihr denn machen, allein? ihr seid doch nicht bei troste!"  gori gori, moja swesda...  wenn sich jemals jemand an uns erinnern sollte, dann nur, weil wir zur gleichen zeit wie dieser mensch gelebt haben

    Regie: Alexander Mitta

    Schauspieler: Oleg Tabakow

    Dreh: Sowjetunion, 1970






    Die letzten Glühwürmchen oder Das Leuchtkäfergrab

    ... ich hab geweint.

      Hotaru no Haka -Regie: Isao Takahata - Dreh: Japan 1988